Open Gym

Open Gym in den Ferien

 #opengym

Bei unseren Open Gyms in den Ferien könnt ihr zu jeder Zeit (von 11-16 Uhr) in der Sporthalle vorbei kommen. Am besten bringt ihr einen eigenen Ball und Freunde mit. Zockt bei uns Streetball oder trainiert eure Skills. Wechselschuhe nicht vergessen!

Osterferien

25.-28.03.2024 11 – 16 Uhr
Seelenbinderhalle im Velodrom, Paul-Heyse-Straße 26, 10407 Berlin
&
02.-05.04.2024 11 – 16 Uhr
Rosa-Parks-Grundschule, Reichenberger Str. 65, 10999 Berlin

weitere Termine:
→ Herbstferien (tba.2024)


wöchentliches Open Gym

Vom Freiplatz in die Halle.
Zusammen mit dem Kreafithaus Lichtenberg bieten wir euch jeden Mittwoch ein Open Gym an. Kommt vorbei!

mittwochs, 17-18 Uhr
Franz-Jacob-Str. 8, 10369 Berlin

(Sporthalle Johann-Gottfried-Herder Gymn.)

Die Halle ist in den Osterferien geschlossen!!! Weiter geht’s am 10.04.2024


  • Open Gym & InkluBasket
    © Ralf Kuckuck, BSB

    Zum diesjährigen Herbst Open Gym haben wir uns mit dem Team von InkluBasket des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Berlin e.V. zusammengetan. Jeder der wollte, durfte sich im inklusiven Basketball ausprobieren.

    Im Sommer 2020 lud uns der Berliner Behindertensportverband zu einem Demonstrationswettbewerb im Inklubasket ein. Bedingt durch Corona mussten wir ein Jahr warten bis wir gemeinsam mit dem Behindertensportverband die Idee aufgreifen konnten, Inklubasket im Rahmen unserer Aktivitäten auszuprobieren.

    © Ralf Kuckuck, BSB

    Beim InkluBasket besteht ein Team aus fünf Spielern, wobei es sowohl Läufer als auch Rollstuhlfahrer gibt. Nach offiziellen Regeln muss mindestens ein Rolli-Fahrer eine körperliche Beeinträchtigung haben. Frauen und Männer können dabei zusammen spielen. Damit alle Spaß am Spiel haben, gibt es noch einige besondere Regeln und Einschränkungen; diese findest du in diesem →pdf oder in diesem Video kurz erklärt.

    Uns hat es sehr viel Spaß gemacht eine weitere Facette unseres Sports kennenzulernen. Bei nächster Gelegenheit werden wir es garantiert wiederholen.

    Ihr möchtet es selbst ausprobieren? Meldet euch beim Behindertensportverband Berlin bei Corinna Best, c.best@bsberlin.de